14 Feb 2012

Rosen für die Arktis

0 Kommentare

Ich hoffe, dass die Dame in Cambridge Bay heute wirklich glücklich war. Dass die Rosen zum Valentinstag so schön ausssahen wie am Vortag, als sie in Yellowknife eingepackt wurden. Cambridge Bay liegt auf Victoria Island im kanadischen Arktisterritorium Nunavut, etwa 300 Kilometer nördlich des Polarkreises und etwa 800 Kilometer nördlich von Yellowknife, der Hauptstadt der Nordwest-Territorien.

Arktis und Rosen passen nicht wirklich zusammen. Aber am Valentine´s Day wünscht sich so manche Lady im hohen Norden eben auch einen schönen Strauß Rosen. Ein Wunsch, der nicht so leicht zu erfüllen ist. Aber Pilot Joe McBryan, die Fluggesellschaft Buffalo Airways und ein Blumengeschäft in Yellowknife tun ihr Bestes. „Wir fühlen mit den Ladies im Norden und wollen, dass sie zum Valentinstag ihre Rosen bekommen“, sagt der erfahrene Pilot von Buffalo Airways, der schon öfter heikle Fracht in die Gemeinden gebracht hat.

„Wir möchten, dass die Blumen im Flugzeug so kühl wie möglich gelagert werden, ohne dass sie erfrieren“, erklärt Christine Povey, die sich bei Buffalo Airways um die Logistic kümmert. In einem Blumengeschäft in Yellowknife wickelt Floristin Rebecca Birch den Rosenstrauß in Papier ein, legt ihn in eine Kiste und packt das ganze Paket dann in die silberne Isolierfolie. Die Blumen sollen die Reise  überleben. Trotz Isolation können die Rosen schnell den tödlichen frostbite bekommen. „Es ist leichter Ostereier zu
transportieren“, meint Pilot McBryan. „Sie sind empfindlich, aber sie verwelken nicht.“

Hoffentlich wurden die Rosen auch in Cambridge Bay mit der notwendigen Sorgfalt behandelt und schnell und gut gegen Kälte geschützt der „Lady in the North“ gebracht. Ihr Sweetheart hat sich den Liebesgruß schließlich auch einiges kosten lassen. Die zwölf Rosen, berichtet der kanadischen Rundfunk CBC, haben einschließlich Verpackung und Zustellung 200 Dollar gekostet. Das Video können Sie auf http://www.cbc.ca/video/#/News/1221258968/ID=2196392715 sehen, das letzte Segment der Sendung.

Happy Valentine´s Day!

[zum Anfang]

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.